Kinder- und Jugendmedizin am Klingenberg Lübeck  | Dr. med. Rainer Odendahl

Impfsprechstunde


Impfungen sind neben den Akutsprechzeiten auch außerhalb dieser mit Termin möglich.

Impfsprechstunde



Liebe Eltern, liebe Kinder, liebe Familien,

Impfungen gehören zu den wichtigsten und wirksamsten präventiven Maß­nah­men, die in der Medizin zur Verfügung stehen. Moderne Impfstoffe sind gut ver­träg­lich, uner­wün­schte Arznei­mit­tel­wir­kungen werden nur in seltenen Fällen beobachtet. Unmit­tel­bares Ziel der Impfung ist es, den Geimpften vor einer ansteckenden Krankheit zu schützen. Bei Erreichen hoher Impfquoten ist es möglich, einzelne Krankheitserreger regional zu eliminieren und schließlich weltweit auszurotten. Die Elimination der Masern und der Poliomyelitis sind erklärte und erreichbare Ziele nationaler und inter­na­tio­naler Gesundheitspolitik. Für Poliomyelitis ist dieses Ziel u.a. in Europa bereits erreicht worden.
Deshalb haben die UNO und die Weltgesundheitsorganisation vor mehr als 10 Jahren festgestellt:

"Jedes Kind hat das Recht auf Schutz durch Impfung gegen verhütbare Erkrankungen für die ein wirksamer und sicherer Impfstoff zur Verfügung steht. Die Routineimpfung von Kindern ist notwendig, um das Recht der Kinder auf ein gesundes Aufwachsen zu gewährleisten."

In Deutschland werden die öffentlichen Empfehlungen zu Impfungen durch die Ständige Impfkommission (STIKO) am Robert Koch Institut (RKI) festgelegt. Diese Empfehlungen haben Leitliniencharakter und legen einen verbindlichen medizinischen Standard fest.

Robert-Koch-Institut

Landesportal Schleswig-Holstein

BZfgA-Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung-Impfen



Um Voranmeldung per Telefon (0451/74004)/Fax (0451/7070451) oder e-mail () wird gebeten.