Dr. med. Berit Haase


Fachärztin für Kinder- und Jugendmedizin
Neurodermitistrainerin
Weiterbildungsassistentin für Allergologie

Dr. med. Berit Haase





Fachärztin für Kinder- und Jugendmedizin
Neurodermitistrainerin
Weiterbildungsassistentin für Allergologie


geb. in Eckernförde

Lebenslauf:


  • 2004-2010 Humanmedizin Studium in Kiel und Lübeck
  • 2011 Abschluss der Promotion bei Prof. Ch. Härtel am UKSH Lübeck
    „Immunologische und klinische Einflussfaktoren von Infektionen
    koagulase negativer Staphylokokken in der Neonatologie“




  • Facharztausbildung an der Kinderklinik der Universitätsklinik Schleswig-Holstein, Campus Lübeck von 2011- 2013 und in der Kinderklinik Eutin von 2014-2017.
    - Praxistätigkeit in Groß Grönau und Ratzeburg von 2017-2020




  • Weiterbildung zur Neurodermitistrainerin 2018




  • seit 2018 Fachärztin für Kinder- und Jugendmedizin




  • Seit 2021 Anstellung als Weiterbildungsassistentin für Allergologie in der Praxis für Kinder- und Jugendmedizin bei Dr. med. Rainer Odendahl





  • Ich bin ein echtes Nordlicht: geboren in Eckernförde, aufgewachsen am Nord-Ostsee-Kanal, zur Schule gegangen in Kronshagen. Mein Medizinstudium habe ich in Kiel begonnen und in Lübeck beendet. Für meine Famulaturen zog es mich jedoch stets ins Ausland: Schweiz, Frankreich und Australien.
    Meine Weiterbildungszeit zur Fachärztin für Kinder- und Jugendmedizin habe ich an der Universität zu Lübeck begonnen, danach knapp 3 Jahre in der Kinderklinik Eutin gearbeitet und dann in den ambulanten Bereich gewechselt, wo ich zuletzt in der Kinderarztpraxis in Ratzeburg gearbeitet habe. 

    Darüber hinaus manage ich ein kleines erfolgreiches Familienunternehmen (verheiratet, 4 Kinder 2010/2013/2019).

    In meiner Freizeit gebe ich fitdankbaby ® Kurse (Fitness für Mütter/ Väter mit ihrem Baby), bin fitdankbaby ® Ausbilderin, gehe gerne Laufen oder bin auf der wunderschönen Wakenitz mit dem SUP unterwegs.

    Ich freue mich das Praxisteam für Kinder-und Jugendmedizin am Klingenberg verstärken zu dürfen.